Filtern
50 Artikel
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Eijffinger – Museum – besondere Texturen und künstlerische Muster für Highlights an den Wänden

Diese Eijffinger Kollektion nimmt Sie mit auf eine Reise durch künstlerische Muster, atemberaubende Farben und geschmackvolle Designs. Charakteristisch für diese Kollektion sind auch besondere Texturen wie samtiger Flock oder weiche Rippen und die optischen Highlights wie die metallischen Glanzeffekte. Für einen absoluten Hingucker an den Wänden sorgen die aufwändig und mit viel Liebe zum Detail gestalteten Wandbilder.

Eijffinger – Museum – besondere Texturen und künstlerische Muster für Highlights an den Wänden

50 Artikel
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen

Einen Museumsbesuch in den eigenen 4 Wänden erleben? Das ist machbar mit der Eijffinger Kollektion „Museum“. Wie der Name schon sagt, handelt es sich um Gemälde, die direkt aus dem Museum stammen könnten. Dazu kommt, dass die Tapeten eine Leinwand-ähnliche Oberfläche haben, welche auch fühlbar ist. Dies spricht auch für die Qualität der Tapeten. Die Tapeten dieser Kollektion sind besonders kunst-und geschmackvoll.

Das Hauptthema der Kollektion sind florale Muster und exotische Vögel. Die großen Papageien winden sich um die pompösen Blumen und sorgen für Eindruck. Die Hintergründe der Tapeten sind recht schlicht gehalten und einfarbig, sodass die eindrucksvollen Motive besonders zur Geltung kommen. Die Großen Blumen wirken realistisch und sind von einem Foto kaum zu unterscheiden. Die Vögel mit ihrem bunten, prachtvollen Gefieder sorgen für das gewisse Etwas. Aber nicht nur Blumen und Vögel sind auf den kunstvollen Tapeten zu sehen, sondern auch kleine Schmetterlinge mit malerischen Flügeln, die zwischen den Blumen auftauchen. Passend hierzu gibt es die abgestimmte Tapete, die mit ungleichmäßigen Farbtupfern an die kunstvollen Flügel einen Schmetterlinges erinnert.
Die Blumenmuster sind nicht nur in fotorealistischer Optik gehalten, sondern auch als glänzende Kontur auf schlichten Hintergrund. Somit kann man die pompösen Blumenmuster bestaunen, ohne dass sie zu auffällig im Raum sind, da sie nur durch einen bestimmten Lichteinfall sichtbar werden. Viele der Tapeten dieser Kollektion haben glänzende Akzente, dies hebt die besonderen Muster hervor.

Die Tapeten der Kollektion sind alle in der gleichen Farbwelt gehalten, die meisten Farben sind weitestgehend dunkel – vor allem petrolblau und dunkelgrün, aber auch helle Creme Töne. „Museum“ überzeugt nicht nur mit verschiedenen Farben und Motiven, sondern auch mit unterschiedlichen Stoffen, Strukturen und Oberflächen. Beispielsweise mit einer fühlbaren Samtstruktur, die im Licht glitzert. Aber auch eine besondere „Knickoptik“ gibt es in den Tapeten, sodass einfarbige Uni Tapeten auch eine eigene Besonderheit haben. Hierbei sieht es nämlich so aus, als würde die Tapete etwas zerknittert sein und die einzigen Falten sind mit glänzenden Akzenten ausgestattet. Dieser Look beweist die Kreativität von Eijffinger und macht sich besonders gut an den Wänden Ihrer Wohnräume.

Die Kollektion besteht aus vielen verschiedenen floralen Muster, wobei die großen Blumen nur durch Konturen und Schraffierungen sichtbar gemacht werden. Die Motive beweisen Klasse ohne aufdringlich zu wirken. Die verschiedenen Farbausführungen machen die Kombination mit anderen Tapeten besonders einfach. Zudem sind die Farben unterschiedlich pigmentiert. Die meisten Motive dieser Kollektion enthalten reiche, satte Farben die belebend auf den Raum wirken und die Unterschiede der verschiedenen Blumen erkennbar machen, aber es gibt auch viele Motive, dessen Farben eher schlicht gehalten sind, sodass Sie mit dem Fokus spielen können und verschiedene Akzente Ihrer Raumgestaltung in Szene setzen können.

Ein Motiv, auf das Sie beispielsweise den Fokus setzen könnten ist die Motivtapete mit pompösen Blumen und eindrucksvollen Papageien. Der Hintergrund dieser Tapete variiert. Entscheiden Sie zwischen einem edlen petrolblau, einem schlichten beige oder auffälligen gelb und rosa Tönen.
Für eine sanfte Untermalung der Raumgestaltung bietet Eijffinger Tapeten mit senkrechten Streifen, die einen Farbverlauf darstellen. Hierbei kann man wählen zwischen orange-rot-grün, gelb-beige und dunkelblau-hellblau-grünen Verläufen. Die Streifen gibt es dabei nicht nur in senkrecht, sondern auch in horizontal und zeigen den Verlauf von verschiedenen rötlichen Abstufungen.

Ein besonderes Highlight dieser Kollektion sind die Wandbilder. Hierbei setzt Eijffinger auf klassische Eleganz und zeitgemäße Meisterwerke. Es werden raffinierte Materialien benutzt um beispielsweise das prachtvolle Gefieder eines Vogels darzustellen. Das Design wird durch eine spezielle Anordnung von Perlen und Pailletten erzeugt. Die schimmernden Materialien ziehen alle Blicke auf sich und sorgen für einen Eyecatcher der besonderen Art.


Mit Tapeten der Kollektion „Museum“ wird ein Gang durchs Haus direkt zu einem Museumsrundgang und Sie können staunen über prachtvolle Malereien und Konturen, sowie verschiedene Materialien und Schimmer. Die große Auswahl an kreativen Designs führt zu unendlichen Kombinationsmöglichkeiten, an denen Sie sich nicht so schnell sattsehen. Verleihen Sie Ihren Wohnräumen Charakter und eine unbestreitbare Eleganz und lassen Sie Ihre eigene Persönlichkeit in die Gestaltung einfließen. Mit diesen Tapeten setzen Sie auf luxuriöse Eleganz und schaffen Eindruck bei Ihren Gästen.

Einen Museumsbesuch in den eigenen 4 Wänden erleben? Das ist machbar mit der Eijffinger Kollektion „Museum“. Wie der Name schon sagt, handelt es sich um Gemälde, die direkt aus dem Museum stammen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Eijffinger – Museum – besondere Texturen und künstlerische Muster für Highlights an den Wänden
Diese Eijffinger Kollektion nimmt Sie mit auf eine Reise durch künstlerische Muster, atemberaubende Farben und geschmackvolle Designs. Charakteristisch für diese Kollektion sind auch besondere Texturen wie samtiger Flock oder weiche Rippen und die optischen Highlights wie die metallischen Glanzeffekte. Für einen absoluten Hingucker an den Wänden sorgen die aufwändig und mit viel Liebe zum Detail gestalteten Wandbilder.

Einen Museumsbesuch in den eigenen 4 Wänden erleben? Das ist machbar mit der Eijffinger Kollektion „Museum“. Wie der Name schon sagt, handelt es sich um Gemälde, die direkt aus dem Museum stammen könnten. Dazu kommt, dass die Tapeten eine Leinwand-ähnliche Oberfläche haben, welche auch fühlbar ist. Dies spricht auch für die Qualität der Tapeten. Die Tapeten dieser Kollektion sind besonders kunst-und geschmackvoll.

Das Hauptthema der Kollektion sind florale Muster und exotische Vögel. Die großen Papageien winden sich um die pompösen Blumen und sorgen für Eindruck. Die Hintergründe der Tapeten sind recht schlicht gehalten und einfarbig, sodass die eindrucksvollen Motive besonders zur Geltung kommen. Die Großen Blumen wirken realistisch und sind von einem Foto kaum zu unterscheiden. Die Vögel mit ihrem bunten, prachtvollen Gefieder sorgen für das gewisse Etwas. Aber nicht nur Blumen und Vögel sind auf den kunstvollen Tapeten zu sehen, sondern auch kleine Schmetterlinge mit malerischen Flügeln, die zwischen den Blumen auftauchen. Passend hierzu gibt es die abgestimmte Tapete, die mit ungleichmäßigen Farbtupfern an die kunstvollen Flügel einen Schmetterlinges erinnert.
Die Blumenmuster sind nicht nur in fotorealistischer Optik gehalten, sondern auch als glänzende Kontur auf schlichten Hintergrund. Somit kann man die pompösen Blumenmuster bestaunen, ohne dass sie zu auffällig im Raum sind, da sie nur durch einen bestimmten Lichteinfall sichtbar werden. Viele der Tapeten dieser Kollektion haben glänzende Akzente, dies hebt die besonderen Muster hervor.

Die Tapeten der Kollektion sind alle in der gleichen Farbwelt gehalten, die meisten Farben sind weitestgehend dunkel – vor allem petrolblau und dunkelgrün, aber auch helle Creme Töne. „Museum“ überzeugt nicht nur mit verschiedenen Farben und Motiven, sondern auch mit unterschiedlichen Stoffen, Strukturen und Oberflächen. Beispielsweise mit einer fühlbaren Samtstruktur, die im Licht glitzert. Aber auch eine besondere „Knickoptik“ gibt es in den Tapeten, sodass einfarbige Uni Tapeten auch eine eigene Besonderheit haben. Hierbei sieht es nämlich so aus, als würde die Tapete etwas zerknittert sein und die einzigen Falten sind mit glänzenden Akzenten ausgestattet. Dieser Look beweist die Kreativität von Eijffinger und macht sich besonders gut an den Wänden Ihrer Wohnräume.

Die Kollektion besteht aus vielen verschiedenen floralen Muster, wobei die großen Blumen nur durch Konturen und Schraffierungen sichtbar gemacht werden. Die Motive beweisen Klasse ohne aufdringlich zu wirken. Die verschiedenen Farbausführungen machen die Kombination mit anderen Tapeten besonders einfach. Zudem sind die Farben unterschiedlich pigmentiert. Die meisten Motive dieser Kollektion enthalten reiche, satte Farben die belebend auf den Raum wirken und die Unterschiede der verschiedenen Blumen erkennbar machen, aber es gibt auch viele Motive, dessen Farben eher schlicht gehalten sind, sodass Sie mit dem Fokus spielen können und verschiedene Akzente Ihrer Raumgestaltung in Szene setzen können.

Ein Motiv, auf das Sie beispielsweise den Fokus setzen könnten ist die Motivtapete mit pompösen Blumen und eindrucksvollen Papageien. Der Hintergrund dieser Tapete variiert. Entscheiden Sie zwischen einem edlen petrolblau, einem schlichten beige oder auffälligen gelb und rosa Tönen.
Für eine sanfte Untermalung der Raumgestaltung bietet Eijffinger Tapeten mit senkrechten Streifen, die einen Farbverlauf darstellen. Hierbei kann man wählen zwischen orange-rot-grün, gelb-beige und dunkelblau-hellblau-grünen Verläufen. Die Streifen gibt es dabei nicht nur in senkrecht, sondern auch in horizontal und zeigen den Verlauf von verschiedenen rötlichen Abstufungen.

Ein besonderes Highlight dieser Kollektion sind die Wandbilder. Hierbei setzt Eijffinger auf klassische Eleganz und zeitgemäße Meisterwerke. Es werden raffinierte Materialien benutzt um beispielsweise das prachtvolle Gefieder eines Vogels darzustellen. Das Design wird durch eine spezielle Anordnung von Perlen und Pailletten erzeugt. Die schimmernden Materialien ziehen alle Blicke auf sich und sorgen für einen Eyecatcher der besonderen Art.


Mit Tapeten der Kollektion „Museum“ wird ein Gang durchs Haus direkt zu einem Museumsrundgang und Sie können staunen über prachtvolle Malereien und Konturen, sowie verschiedene Materialien und Schimmer. Die große Auswahl an kreativen Designs führt zu unendlichen Kombinationsmöglichkeiten, an denen Sie sich nicht so schnell sattsehen. Verleihen Sie Ihren Wohnräumen Charakter und eine unbestreitbare Eleganz und lassen Sie Ihre eigene Persönlichkeit in die Gestaltung einfließen. Mit diesen Tapeten setzen Sie auf luxuriöse Eleganz und schaffen Eindruck bei Ihren Gästen.

Team Tapetenshop.com
Team Tapetenshop.com
Hallo, wie können wir Ihnen weiterhelfen?
Welcome at our shop! Outside our opening hours it might take a little bit longer until we answer yourinquiry.
whatspp icon whatspp icon