Begriffslexikon

abdunkelnd

Es ist ein Stoff der den Raum zu 95 % abdunkelt. Der Hersteller behält sich vor, dass ein bisschen Licht noch durchscheint. Es gibt Möglichkeiten den Raum ganz zu verdunkeln indem man hinter dem Verdunklungsstoff einen anderen Stoff näht.


Accessoires

Als Accessoires bezeichnet man Produkte, die als Zubehör oder schmückendes Beiwerk wie zum Beispiel Kissen, Teppiche, Bilder oder Tischdecken gelten. In der Modebranche sind Hüte, Gürtel, Handschuhe, Taschen, Tücher und Schmuck beliebte Accessoires.


als Bettwäsche geeignet

Stoffe die gut waschbar sind, farbecht sind, nicht einspringen und knitterunempfindlich sind. Die Stoffe, die für Bettwäsche geeignet sind, bestehen meistens aus Baumwolle. Sie sind nach der Wäsche oft über zu bügeln. Die Eigenschaft von Baumwolle ist, dass sie weicher ist als andere Stoffe.


als Kissen geeignet

Stoffe die gut waschbar, farbecht sind, nicht einspringen und knitterunempfindlich sind.


Anfertigungsmuster

Vor dem eigentlichen Druckverfahren wird ein so genanntes Anfertigungsmuster erstellt. Es wird nach der Qualität entschieden, wie das Muster optimal umgesetzt werden kann und nach welchen Verfahren/Technik produziert wird.


Anfertigungsnummer

Auf dem beiliegenden Zettel jeder Tapetenrollen befindet sich eine so genannte Anfertigungsnummer. Bei zusammenhängenden Wandflächen sollte immer mit derselben Anfertigungsnummer tapeziert werden, da sonst geringe produktionsbedingte Farbabweichungen auffallen könnten.


Ansatzfrei

Ansatzfrei bedeutet, dass Tapetenbahnen fortlaufend auf die benötigte Bahnlänge zugeschnitten werden, ohne dabei auf eine Bemusterung achten zu müssen. So werden die Rollen besonders effizient genutzt.


Ausbrenner

Ausbrenner- Stoffe bestehen immer zum Teil aus synthetischen und zellulosischen Fasern. Ausbrenner werden auch als Inbetween- Stoffe bezeichnet, das hängt mit ihrer Optik zusammen. Ein Ausbrenner ist in der Herstellung erst blickdicht. Nach dem die Ätzpaste die synthetischen Fasern zerstört haben, bleiben an diesen Stellen transparente Stellen stehen. Durch die Verarbeitung von zwei verschiedenen Faserstoffen ergeben sich auch Nachteile. Die Zellulose-Fasern können beim Waschen einlaufen und neigen zum Knittern im Gegensatz zu synthetischen Fasern. Das kann dazu führen das die Stoffe ungleichmäßig einlaufen. Seit einigen Jahren ist es möglich Ausbrenner- Stoffe mit zwei synthetischen Fasern herzustellen. Diese sind pflegeleicht und können auch schwer entflammbar ausgerüstet werden.


ausgezeichnet lichtbeständig

Der Oberfläche ist sehr gut vor Lichteinfällen geschützt.


ausreichend lichtbeständig

Die Oberfläche ist ausreichend vor Lichteinfällen geschützt.


Bauhaustapete

Typisch für den "Bauhausstil" sind klare Formen und Rundungen sowie gewebeartige Strukturen auf der Tapete. Tapeten im Bauhausstil sind auch als Vliestapete erhältlich.


befriedigend lichtbeständig

Die Oberfläche ist befriedigend vor Lichteinfällen geschützt.


Blauer Engel

Der Blaue Engel kennzeichnet seit 1978 Produkten und Dienstleistungen, die besonders umweltschonend sind. 1978 wurde dieses Umweltzeichen vom Bundesminister de Inneren und den für Umweltschutz zuständigen Ministern der Bundesländer ins Leben gerufen.


blickdicht

Blickdichte Stoffe sind zum Beispiel Jeans, Baumwollstoff, Satin, Pannesamt, Polarfleece, Filz, Frottee und viele andere mehr. Ein Blickdichterstoff ist wie ein Dekostoff, der das Durchschauen verhindert, wenn im Raum das Licht eingeschaltet ist. Jedoch kann es je nach Lichtverhältnissen sein, dass eventuell Licht durchscheint.


Borte

Borten und Bordüren können als Sockel oder als Deckenabschluss eingesetzt werden. Auch Borten gibt es in vielen verschiedenen Materialen wie zum Beispiel: Vlies, Papier, Vinly. In den meisten Fällen ist eine Borte 5 m lang. Teilweise werden auch selbstklebende Borten produziert.


Bügeln 110°

Der Stoff kann bei 110 Grad gebügelt werden. Weitere Information müssen aus der Bedienungsanleitung des Bügeleisens entnommen werden.


Bügeln 150°

Der Stoff kann bei 150 Grad gebügelt werden. Weitere Information müssen aus der Bedienungsanleitung des Bügeleisens entnommen werden.


Bügeln 200°

Der Stoff kann bei 200 Grad gebügelt werden. Weitere Information müssen aus der Bedienungsanleitung des Bügeleisens entnommen werden.


Buntwäsche 40°

Diese Gardine ist im Buntwaschprogramm zu 40 Grad waschbar.


Buntwäsche 60°

Diese Gardine ist im Buntwaschprogramm zu 60 Grad waschbar.


CE

CE ist kein Prüfsiegel sondern ein Verwaltungszeichen. CE heißt, dass das Produkt den geltenden Anforderungen genügt, die in den Harmonieserungsrechtsvorschriften der Gemeinschaft über ihre Anbringung festgelegt sind.


chemisch reinigen

Die Chemische Reinigung ist eine Reinigung, wo Textilen in nichtwässrigen Lösungsmitteln gereinigt werden. Sie ist bislang die üblichste Form der professionellen Textilreinigung. Bei dieser Form der Reinigung quellen die Textilfaser nicht auf sonder die Form bleibt stabil, so wie sie im trockenen Zustand ist. Das verwendete Lösungsmittel umspült die Fasern.


cm Bahnenbreite des Stoffes

Die Produktions-Höhe des Stoffes wird als Stoff-Höhe bezeichnet. Diese gibt es in folgende Angaben: 100 cm, 110 cm, 120 cm, 130 cm etc. Diese Angaben gibt es nur als Deko-Stoffe (blickdicht). Hier wird die Länge des Stoffes bestellt. Hinweis: Bei der Bestellung sollten Rapport-Angaben beachtet werden.


cm Höhe des Stoffes

Die Produktions-Höhe des Stoffes wird als Stoff-Höhe bezeichnet. Diese gibt es in folgende Angaben: 220 cm, 250 cm, 280 cm etc…Diese Angaben gibt es nur bei transparenten Stoffen. Hier wird die Breite des Stoffes bestellt.


CO - Baumwolle

Baumwollfasern werden häufig als Beimischung zu synthetischen Fasern verwendet. Baumwolle kann enorm viel Feuchtigkeit aufnehmen, ohne dabei sich nass anzufühlen und ist daher sehr angenehm zu tragen. Allerdings hält sie nicht besondern warm und knittert stark. Stoffe aus Baumwolle sind sehr reißfest und strapazierfähig. Sie können heiß gewaschen, getrocknet und gebügelt werden, aber sie laufen stark ein, wenn sie nicht vorbehandelt wurden.


Cutterkant

Eine Cutterkante gehört zu den Tapezierwerkzeugen. Das ist eine Aluminiumschiene die zum Einsatz in Deckenecken und an Fußleisten als Schneideschiene verwendet wird.


Cuttermesser

Das Cuttermesser stammt ursprünglich von der Firma Stanley Works aus New Britain in Connecticut. Es wird zwischen Cutter mit Abbrechklingen und das Gebrauchsmesser mit feststehender Trapez oder Hakenklinge unterschieden. Cutter mit Segmentklingen werden meist für Pappe, Papier, Gipskarton und dünnere meist thermoplastische Kunststoffe verwendet während mit dem Gebrauchsmesser mit fester Klinge auch Teppichböden, Furniere, Säcke oder Kabel geschnitten werden.


CV - Viskose

CV-Viskose ähneln der Baumwolle wegen ihrer der chemischen Zusammensetzung der Viskosfaser, Fasereinheit sowie die Faserlänge. Diese Faser wird mit Hilfe des Viskoseverfahrens industriell hergestellt. Häufig wird die Viskose nicht nur in Textilbereichen verwendet sonder auch in Tampons, Feuchtigkeitstücher, Wattestäbchen, Putztüchern und Teebeuteln.


Dekostoff

Blickdichte und feste Stoffe werden als Dekostoffe bezeichnet. Diese werden oft als Dekoration, Schutz vor Kälte und Sichtschutz verwendet. Um tagsüber den Raum mit Tageslicht zu Beleuchten wird der Dekostoff meist zum auf und zuziehen angebracht. Ein Dekostoff befindet sich meisten seitlich am Fenster. Außerdem ist er dichter als ein Voile oder Store. Der Dekostoff ist nicht lichtdurchlässig, d.h. er lässt das Tageslicht durchscheinen aber eine Person wird nicht erkannt.


Digitaldruck

Digitaldruck heißt, dass das Druckbild direkt von einem Computer in eine Druckmaschine übertragen wird, ohne dabei eine statische Druckform zu verwenden. So werden Tapeten direkt von der Digitaldruckmaschine bedruckt.


Dimensionsstabil

Dimensionsstabil heißt, dass unter wechselndem Umgebungsklima zum Beispiel Holz maßhaltig bleibt. Holzarten mit einer guten Dimensionsstabilität haben ein gutes Stehvermögen. Sie ändert ihre Dimensionen kaum und verformen sich nicht.


Doppelschnitt

Bei einem Doppelschnitt werden die Bahnen 5-8 cm überlappt und mit dem Gleitfußmesser geschnitten.


Duplierte Prägebekleidung

Eine duplierte Prägewand-Bekleidung ist besonders hochwertig und die Prägung bleibt beim Tapezieren erhalten.


Einkleistern

Es gibt verschiedene Einkleister-Varianten. Es gibt Papiertapeten die eingekleistert werden und eine Weichzeit von ca. 3 – 5 Minuten haben. Hierbei ist ein Tapeziertisch notwenig um die Bahnen komplett einkleistern zu können, Ein Tapeziertisch ist ca. 3 m lang, sodass die Bahn komplett ausgelegt werden kann. Bei Vliestapeten wird nur die Wand mit einem Quast eingekleistert.


Einweichen

Einweichen ist eine andere Bedeutung für Weichzeit. Eine Papiertapete muss ca. 3-5 Minuten einweichen.


EL - Elasthan

Elasthan ist dauerhaft formbeständig und verfügt über eine Dehnbarkeit von bis zu 700%. Andere Vorteile von Elasthan sind: Leicht färbbar, glatt und weich. Für Bekleidung wird dieser Stoff vor allem verwendet. Eher selten findet man diese Faser in Gardinen und Dekorationsstoffen. EMV-Tapete EMV- Tapeten halten den Elektrosmog ab. EMV bedeutet elektromagnetische Verträglichkeit. Andere Bezeichnungen für diese Art von Wandbelag sind Elektrosmogtapeten, EMV- Abschirmungstapete, Abschirmtapete, Kupfertapete oder magnetische Tapete. Häufig müssen die EMV-Tapeten von einem Elektriker bei der Anbringung geerdet werden. Bei der Verarbeitung muss ein Spezialkleister verwendet werden, der für schwere Tapeten geeignet ist. Durch die Metallgitter, Metallbeschichtung oder aufgebrachter Metallfolie hat die Tapete ein größeres Eigengewicht.


Eurorolle

Eine Eurorolle hat die Maße LxB: 0,53 x 10,05 m.


Feinmakulatur

Feinmakulatur ist ideal zur Vorbereitung von Tapezierarbeiten auf rauen Untergründen. Die Makulatur ist auf allen mineralischen Untergründen wie Gipsputz, Kalk- und Zementputz, Beton anwendbar. Durch die Feinmakulatur erhält man glatte, neutrale, leicht saugfähige Untergründe für nachfolgende Tapezierarbeiten.


Feinwäsche 30°

Diese Gardine ist im Feinwaschprogramm bei 30 Grad waschbar.


Feinwäsche 40°

Diese Gardine ist im Feinwaschprogramm bei 40 Grad waschbar.


Fertig-Deko

Eine Fertigdeko ist ein fertig genähert Dekoschal. In der Regel betragen die Maße 1,30 m - 1,50 m und in der Höhe 2,45 m. Es gibt verschiedene Varianten, beispielsweise gibt es welche mit Schlaufen oder Kräuselband. Der Dekoschal kann auch unten beliebig angepasst werden. Es gibt die Möglichkeiten, dass der Saum fertig angenäht ist oder dass er offen bleibt, sodass der Kunde die Höhe selbst bestimmen kann und sie umnähen kann.


Fototapete

Seit dem 17. Jh. gibt es Tapeten mit bildlichen Darstellungen. Die klassische Fototapete hatte ihre Hochkonjunktur in den 1970er Jahren. Sie dient in vielen Haushalten als Blickfang. Fototapeten werden in verschiedenen Materialen angeboten. Die häufigsten Fototapete bestehen aus Papier oder Vliesmaterialien. Foto- Papiertapeten sind aus einem dünneren Material, mit dem normalen Papier vergleichbar. Sie sind häufig in Sets, d. h. in einzelnen Quadraten erhältlich. Foto- Vliestapeten sind qualitativ hochwertiger und bestehen aus einem reißfesten Material. Sie haben eine Struktur und werden bahnenweise produziert.


Fototapete / Wandbild

Fototapeten/ Wandbilder bieten sich als individuelles Dekorationselement in Kinder-, Jugend-, Schlaf- und Wohnzimmer an und eine effektvolle Gestaltung der Wand. Sie werden auf Papier- oder Vliesträgern produziert.


freundlich zur Umwelt

Heut zu Tage gibt es viele Produkte die freundlich zur Umwelt sind. Es gibt immer mehr Lacke die auf Wasserbasis basieren. Selbst bei Papiertapete werden heute meist aus recycelten Papieren hergestellt um die Umwelt nicht noch mehr zu belasten.


FSC

FSC steht für Forest Stewardship Council. Es ist ein Zertifizierungssystem für Waldwirtschaft, das garantiert, dass Holzprodukte aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern stammen.


Gerader Ansatz

Gerader Ansatz heißt, dass das Muster in gleicher Höhe, nebeneinander tapeziert werden muss. Der Tapetenbedarf sollte deswegen großzügiger gerechnet werden.


Gestürzt kleben

Es muss jede zweite Bahn der Tapete auf den Kopf geklebt werden. Dieses Variante der Tapeten-Verklebung ist bei einigen Tapeten erforderlich um Farbunterschiede zwischen den unterschiedlichen Tapetenbahnen zu vermeiden.


Glasfaser

Eine Glasfasertapete ist sehr strapazierfähig und wird aus industriellen Glasfasern gefertigt, dass durch das Ziehen geschmolzenes Glas zu dünnen Fäden erzeugt wird. In Webmaschinen werden die Glasfasern zu einem Glasgewebe verarbeitet. Ihre endgültige Eigenschaft erhält die Glasfasertapete durch die anschließende Appretur. Glasfasertapeten werden mit einem Gewebekleber verarbeitet und kann mehrfach überstrichen werden.


Gleitfußmesser

Mit einem Gleitfußmesser können ohne den Wanduntergrund zu beschädigen, überlappende Bahnenkanten doppelt durchschneiden. Es entstehen sehr saubere Stoßtapetennähte.


graphische Muster

Als graphische Muster bezeichnet man Kreis, Rauten, Dreiecke, Rechtecke usw. Klare Linien und Wiederholungen sind für ein graphisches Muster typisch.


gut lichtbeständig

Die Tapete ist gegen Sonnenbestrahlung gut geschützt. Sie verblasst somit weniger und ist gut lichtbeständig.


halb-transparent

Halb-transparent sind die Stoffe, die ausgebrannte Flecken haben und Flecken die noch mit Baumwolle versetz sind.


Handdruck

Handdruck ist ein manuelles Druckverfahren, in dem die erhöhten Teile eine in Stein, Holz oder Metall geschnittenen Entwurfs mit Farbe oder Tinte betupft wird. Anschließend wird der Stempel manuell auf Papier, Stoff oder anderen Materialen gedrückt.


Handwäsche

Diese Gardine ist einer Wanne per Hand zu waschen. Die Wassertemperatur sollte unter 25 Grad liegen. Der Stoff darf nicht in die Maschine und darf auch nicht in den Trockner. Ein Tipp wäre, ein Thermometer mit in die Wanne zu legen, ansonsten handkühles Wasser mit einlassen und dann den Stoff reinigen.


Hoch Scheuerbeständig

Wasserlöslicher Schmutz ist mit leichter Seifenlauge oder milden Scheuermittel und Schwamm oder weicher Bürste entfernbar.


Hoch Waschbeständig

Verschmutzungen, außer Ölen, Fetten usw. können mit leichter Seifenlauge und Schwamm entfernt werden.


Horizontal ansetzen

Die Tapetenbahnen werden nicht senkrecht sondern waagerecht geklebt.


Instantkleister

Instantkleister sind schnell löslich und sind schon nach ca. 3 Minuten gebrauchsfertig. Wobei ein herkömmlicher Kleister ca. 20 Minuten quellen muss.


Kantenbeschneideschiene

Eine Kantenbeschneideschiene wird als Hilfsmittel um bei bestimmten Tapetenarten die Stoßkanten zu beschneiden genutzt. Eine Unterlage sollte hierbei verwendet werden. Vor dem Einkleistern wird mit einem Kreismesser, Cuttermesser oder Beschneideapparat an der Schiene entlang geschnitten.


Kettfaden

Kettfaden sind die Fäden, die in einer Weberei in einem Webstuhl in Längsrichtung gespannt werden. In einem fertigen Gewebe liegen sie parallel zur Webkante, während die Schussfäden quer dazu verlaufen.


Kissen

Kissen werden mit Daunen, Schaumstoff oder einem anderen weichen Material gefüllt. Einschütte oder Inlett wird auch das Gewebe zur Aufnahme der Füllung genannt. Kissen dienen zur Kopfunterstützung im Bett oder auf dem Sofa. Gerne werden sie auch als Dekoration verwenden. Es gibt viele verschiedene Variationen von Kissen zum Beispiel: Sitzkissen, Achselkissen, Zierkissen, Körnerkissen usw.


Kleister

Kleister ist ein wässriges Quellungprodukt was aus Stärke oder organischen Cellulosseethern besteht. Meist handelt es sich um Methyzellulose. Der Klebstoff besteht zu 2–20 % aus nachwachsenden Rohstoffen und zu 80-98 % aus Wasser. Kleister wird im Handel hauptsächlich in Pulverform angeboten. Schon in geringsten Mengen bildet Kleister ein hochviskose, nicht fadenziehende Masse.


Kochwäsche 95°

Die Kochwäsche darf maximal bei 95° gewaschen werden.


Konischer Nahtroller

Zur Nachbehandlung von Tapetennähten dient ein Konischer Nahtroller besonders gut. Wegen seiner Form besteht nicht die Gefahr, das Klebemittel durch den Rollvorgangs hinter der Tapete rechts oder links weg gedrückt wird.


LI - Flachs / Leinen

Ein Bastfaser Flachs wird auch Lein genannt, sie ist eine einjährige blau oder Weißblühende Pflanze. Sie ist die älteste von Menschen genutzte Pflanze und gilt auch als die wertvollste Bastfaser. Im Vergleich zur Baumwolle wird diese Faser nur in geringen Mengen verwendet, da die Gewinnung sehr teuer und aufwendig ist.


lichtdurchlässig

Lichtdurchlässig sind die Voile und der Store. Umrisse der Person im Haus können gesehen werden und das Licht scheint nach innen durch.


Meterware, nicht fertig genäht

Der Stoff kann am laufenden Meter bestellt werden, soviel man möchte. Er kommt direkt vom Hersteller und ist deshalb konfektioniert. Meterstoffe sind von der Rückgabe ausgeschlossen.


Muster

Als Muster bezeichnet man gleich bleibende Strukturen, Farben und Formen die sich wiederholen.


Nähservice möglich

Der Stoff kann durch unseren eigenen Nähservice zugeschnitten und genäht werden.


Nass zu entfernen

Tapeten müssen mit Wasser gründlich einweichen und mit dem Spachtel entfernt werden.


nicht Bügeln

Die Gardine muss nach der Wäsche feucht auf gehangen werden. Durch das Eigengewicht zieht die Gardine sich wieder glatt. Die Folge vom Bügeln ist, dass die Gardine schrumpft bzw. einspringt.


nicht für Trockner geeignet

Das Textilprodukt darf nicht im Wäschetrockner getrocknet werden.


Nicht waschen

Der Stoff darf nicht gewaschen werden. Häufig tritt dieser Fall bei Seidenstoffen ein. Wenn dieser dennoch verschmutz ist, darf der Stoff nur in der Reinigung verarbeitet werden.


Organza

Sehr transparente und schillernde Gewebe werden als Organza bezeichnet. Er wird aus Organsinseide, Filamentgarne aber auch synthetische Fasern hergestellt. Das Gewebe ist mit dem Organdy vergleichbar. Auf der glatten Oberfläche fallen Fadenverschiebungen sofort auf. Weil der Organza sehr fein ist, neigt er zum Knittern und kann leicht beschädigt werden. Organzastoff ist ein ganz dünner und transparenter Stoff aus Polyester.


PA - Polyamid

PA ist das Kurzzeichen für Polyamid.


PAN - Polyacryl

Polaryl- Fasern werden wegen ihre guten Formbeständigkeit, hohen Strapazierfähigkeit, hohen Scheuerbeständigkeit und sehr hohen Reißfestigkeit für Möbelstoffe verwendet.


Papiertapete

Papiertapeten werden häufig aus Recyclingpapier hergestellt. Sie sind sehr atmungsaktiv, feuchtigkeitsregulierend und umweltfreundlich. Weiterhin sind die meisten Papiertapeten gut lichtbeständig und haben eine geprägte Oberfläche die zuvor im Rotations-Tiefdruck bedruckt wurden. Papiertapeten haben eine Weichzeit von ca. 3-5 Minuten, diese sollte nicht überschritten werden, da die geprägte Oberfläche der Tapete verloren gehen kann.


passender Stoff vorhanden

Zu der Tapetenkollektion werden passende Stoffe vom Hersteller angeboten. Entweder ist die Bemusterung gleich oder die Farben wiederholen sich. So erhält das Zimmer ein komplettes einheitliches Konzept.


PE - Polyethylen

Polyethylen ist ein Kunststoffmaterial. Es ist unbedenklich und praktisch, geruchlos und geschmacksneutral. Daher wird Polyethylen besonders oft für die Lebensmittelindustrie und die Trinkwasserversorgung verwendet. Plastiktüten, Gefrierbeutel, Eimer, Wäschekörbe, Getränkekisten, Mülltonnen bestehen häufig aus Polyethylen. Polyethylen ist gegen Wasser, Säuren, Laugen und Salzlösungen beständig.


PES - Polyester

Nach dem Schmelzspinnverfahren werden Polyester- Fasern hergestellt. Eine Schmelze entsteht durch die Hitzeeinwirkung, die durch die Spinndüsen gepresst wird. Durch die hochentwickelte Produktionstechnik kann die Faser nahezu alle gewünschten Verwendungsmöglichkeiten angepasst werden. Um einen kräftigen Griff zu vermitteln, können die Fasern im Querschnitt rund, oval oder kantig sein. Polyester- Fasern sind besonders licht- und wetterbeständig und damit widerstandsfähig gegen klimatische Einflüsse.


PP - Polypropylen

Polypropylen ist ein Thermoplast mit hoher Stabilität und Chemikalienbeständigkeit. PP ist dem Niederdruck- Polyethen sehr ähnlich, allerdings ist es härter und wärmebeständiger. Auf 104°C kann es kurzfristig erhitzt werden. Aus PP sind häufig aus Wasserkochen und Kaffeemaschinen. Das Material wird bei Temperaturen unter 0 °C spröde.


Ral

RAL- Farben bezeichnet man als normierte Farben. Die RAL GmbH (eine Tochter des RAL- Instituts) vertreib die Farben unter dem Namen RAL Classic. Jede Farbe wird eine vierstellige Farbnummer zugeordnet.


Rapport Breite

Es ist ein immer wiederkehrendes Muster im Stoff. Das Muster kommt in regelmäßigen, gleichen Abständen wieder vor. Es ist in der Breite in cm als Rapport deklariert.


Rapport Höhe

Es ist ein immer wiederkehrendes Muster im Stoff. Das Muster kommt in regelmäßigen gleichen Abständen wieder vor. Es ist in der Höhe in cm als Rapport deklariert.


Rauhfaser

Eine Rauhfaser besteht aus drei Papierschichten, in die strukturbildenden Holzfasern eingearbeitet sind. Es gibt drei verschiedene Körnungsgrade: Fein, mittel und grob. Durch die verschiedenen Strukturen kann eine Raufaser mehrfach übergestrichen werden zum Beispiel mit Binderfarben oder auch Latexfarben. Wenn der Untergrund entsprechend vorbehandelt ist, lassen sich Raufasertapeten trocken abziehen.


Retro

Seit geraumer Zeit ist Retro nicht nur in der Mode ein Trend. Wiederkehrende bunte Muster, Farben und Formen werden als Retro bezeichnet. Zum Beispiel kehren die 50er Jahre in den 70er, 80er in den 90er mit Prielblumen an den Wänden zurück.


Scheuerbeständig

Wasserlöslicher Schmutz ist mit einer leichten Seifenlauge oder milden Scheuermittel und Schwamm oder weicher Bürste entfernbar.


Schrumpfwert des Baumwollstoffes

Schrumpfwerte eines Baumwollstoffes finden Sie in den meisten Fällen auf dem Wascheinnäher, der an keiner Gardine fehlen sollte. Bei dem Schrumpfwert handelt es sich um den möglichen Einsprung, der beim Waschen oder Bügeln des Stoffes entsteht. Aus dem Grund sollten Baumwoll-Stoffe vor der Verarbeitung immer gewaschen und auf höchster Temperatur gebügelt werden um einen späteren Einsprung zu vermeiden. Der Schrumpfwert eines Baumwollstoffes ist ein Wert von 3 – 5 %, d.h. dass der Stoff in der Wäsche bei 30 Grad einläuft bzw. schrumpft. Deshalb wird eine Waschfalte an dem Kräuselband genäht, sodass der Kunde nachher den Prozentsatz wieder herauslassen kann. Baumwolle schrumpft nach der ersten Wäsche um den angegeben Prozentsatz. Zum Beispiel, bei einem ein Meter breiten Stoff und einem Prozentsatz von 3 % würde der Stoff um 3 cm schrumpfen. Bei den danach folgenden Wäschen springt der Stoff gar nicht mehr ein.


schwer entflammbar

Schwer entflammbar ist eine andere Bedeutung für nicht brennbar. Stoffe die dieses Symbol haben, werden häufig im öffentlichen Gebäude wie zum Beispiel Altersheimen, Schulen und in die Gastronomie bereichen eingesetzt. Dies ist sogar eine Sicherheitsvorschrift.


SE - Seide

Seide kann als natürliche Polyamid- Faser bezeichnet werden, da sie aus Eiweiß besteht. Durch ihren Glanz und ihre hohe Festigkeit zeichnet sie sich aus. Sie wirkt gleichzeitig isolierend gegen Kälte und Wärme. Allerdings ist die empfindlich gegenüber hohen Temperaturen, Abrieb und Wasserflecken.


sehr gut lichtbeständig

Die Lichtbeständigkeit der Tapete ist sehr gut und verblasst so gut wie nicht.


Spaltbar

Wenn eine Tapete als spaltbar bezeichnet wird, dann ist die Oberfläche der Tapete trocken abziehbar. Die untere Schicht bleibt bei fester Verklebung als Makulatur auf der Wand.


Sticker / Wandtattoo

Sticker/ Wandtattoo sind selbstklebend. Sie werden oft als Accessoires in Kinder oder Jugendzimmer verwendet. Sie sind ein besonderer Hingucker für jung und alt. Wenn das Motiv irgendwann unmodisch wird kann man dies restlos entfernen, sodass nicht das komplette Zimmer renoviert werden muss.


Stoffprodukt

Lebensräume werden nicht nur mit Tapete oder Farben verschönert. Mit Gardinen, Kissen und Teppichen werden Räume wohnlicher und gemütlicher. Selbst die Akustik wird durch Stoffprodukte deutlich angenehmer.


Stoßfestigkeit

Stoßfest bedeutet, dass der Wandbelage besonders widerstandsfähig ist.


Tapete einkleistern

Wenn die Tapete eingekleistert werden muss, ist die Weichzeit von ca. 3-5 Minuten zu beachten.


Teppich

Teppiche dienten früher zur Wandbekleidung so wie zum Bedecken von Fußböden, Polster usw. Allerdings finden sie nur noch im Orient ihre Vielseitigkeit, während der Teppich in Deutschland fast ausschließlich zum Bedecken von Fußböden benutzt wird. Teppiche werden auf verschiedenen Träger produziert zum Beispiel: Vliesrücken oder Textilrücken. Gerade im Schlafzimmer wird der Teppichboden gern verwendet. Er ist pflegeleicht und fuß warm.


Textiltapeten

Textiltapeten gehören zu den ältesten Arten der Wandverkleidung. Es sind Textilgewebe, die auf Papierträger kaschiert sind. Das Textilgewebe wird durch sich kreuzende Fäden oder textilen Kettfäden, hierbei werden die Fäden nur in Längsrichtung mit dem Träger verklebt, hergestellt.


Tiefgrund

Tiefgrund basiert auf Alkyd- oder Acrylharz. Tiefgrund ist eine Grundierung für Maler- und Tapezierarbeiten. Um saugfähige Untergründe einzuschränken wird ein Tiefgrund verwendet.


Toxische Schwermetalle

Unter den Begriff Toxische Schwermetalle versteht man gesundheitsschädliche Metalle wie zum Beispiel Blei. Sie können im menschlichen Körper nur schlecht bzw. gar nicht abgebaut werden.


transparent

Transparent sind Stoffe, wie der Organza oder Ausbrenner, die nur ausgebrannte Flächen haben.


Trocken restlos abziehbar

Die Tapete kann trocken Bahn für Bahn abgezogen werden.


Trockner geeignet

Trockner geeignete Stoffe erkennt man daran, dass die Stoffe ein Trocknerzeichen besitzen und man diese in den Wäschetrockner trocken kann.


umweltfreundlicher Stoff

Der Stoff besteht aus Naturmaterialien z.B. 100 % Baumwolle oder aus Leinen. Diese Stoffe sind umweltfreundlich gefärbt.


Uni

Von Uni spricht man wenn die Tapete/ Stoffe oder andere Produkte einfarbig sind. Die keinerlei Muster aufweisen.


Versetzter Ansatz

Bei einem versetzten Ansatz muss der Tapetenbedarf großzügiger berechnet werden. Versetzter Ansatz heißt, dass das Muster der nächsten Bahn immer um die Hälfte verschoben wird.


Vinyltapete

Vinyltapeten eignen sich wegen ihrer Strapazierfähigkeit und Scheuerbeständigkeit besonders für Badezimmer, Küchen, Flure und Treppenhäusern.


Vliestapete

Vliestapeten sind besonders leicht zu verarbeiten, schwer entflammbar und strapazierfähig. Bei einer Vliestapete wird die Wand/ Untergrund mit Tapetenkleister eingestrichen. Anschließend wird die Bahn trocken auf die Wand angebracht. Somit verfällt auch die Weichzeit. Da helle Vliestapeten durchscheinen können, wird ein Tapetengrund für den Untergrund empfohlen. Durch den Anstrich erhält man einen gleichfarbigen Untergrund und die Tapete kann bei einer Neu-Renovierung in ganzen Bahnen trocken entfernt werden.


Voile / Store

Als Voile werden transparente, bedruckte Stoffe bezeichnet, die in verschiedenen Höhen produziert werden. Diese werden in den meisten Fällen aus Polyester oder Baumwolle hergestellt. Eher selten kommt es vor, dass Sie Voiles aus Seide, Viskose oder Mischgewebe finden. Seide, Viskose oder Mischgewebe werden weniger verarbeitet, da diese pflegeintensiver sind. Eine Alternative zum Voile ist der etwas gröbere und meist bestickte Batist.


Store

Als Store-Stoffe werden alle transparenten und halbtransparenten Gardinen bezeichnet, die als Sichtschutz dienen. Diese so genannten Stores sind die arbeits- und materialintensivere Varianten und werden als hochwertig angesehen.


Vorgekleisterte Wandbekleidung

Es gibt Tapeten, die vorgekleistert sind. Die Tapetenrückseite ist mit Kleister vorbehandelt, der durch kurzes Wässern aktiviert wird. Dadurch ist eine schnelle Verarbeitung möglich.


Wandklebetechnik

Wenn das Symbol Wandklebetechnik auf einer Tapete abgebildet ist, dann sollte der zu tapezierende Untergrund mit dem Klebstoff eingekleistert werden.


Waschbeständig

Wenn Tapeten die Eigenschaft waschbeständig haben, können sie bei leichten Verschmutzungen mit einem feuchten Schwamm abgewischt werden.


Wasserbeständig

Wasserbeständig heißt, dass bis zum Zeitpunkt der Verarbeitung frische Kleisterflecken mit einem feuchten Schwamm abgetupft werden können.


Weichmacher

Als Weichmacher bezeichnet man die Stoffe, die in großem Umfang Kunststoffen, Farben und Lacken, Gummi, Klebstoffen und Befilmungsüberzügen zugesetzt werden. Weichmacher gehören zu den meist verkauften Chemikalien.


Weichzeit

Weichzeit bedeutet, dass der Tapetenkleister vor dem Tapetezieren auf der Tapete verbleiben muss um diese einzuweichen. Je nach Stärke und Qualität des Tapetenpapiers unterscheidet sich die Weichzeit. Die genaue Weichzeit steht in jeder Tapetenrolle auf dem Beilegzettel. Wenn Tapeten tapeziert werden, muss die Weichzeit bei allen Bahnen etwa gleich lang sein, da unterschiedliche Weichzeiten Musterverschiebungen verursachen können.


weiße überstreichbare

Weiße überstreichare Tapete können mehrmals übergestrichen werden. Die Tapete haben viele verschiedene Strukturen. Sie ist mit der Raufasertapete vergleichbar.


Wollskala

Eine Wollskala besteht aus 8 Stufen, wobei Stufe 8 einer hohen Lichtbeständigkeit entspricht. Sie dient zur Bestimmung der Lichtechtheit einer Farbe. Es gibt auch Skalen die mit einer 5-stufigen Einteilung mit Sternen bewertet werden. Dabei entsprechen 0 Sterne den Stufen 1 und 2 (lichtunbeständig), 1 Stern der Stufe 3 (gering lichtbeständig), 2 Sterne der Stufe 4 (bedingt lichtbeständig), 3 Sterne den Stufen 5 und 6 (lichtbeständig) 4 Sterne der Stufe 7 ( hoch lichtbeständig) und 5 Sterne der Stufe 8 (höchst lichtbeständig) Farben der Stufe 7 (4 Sterne) müssen ein Jahr Sonneneinstrahlung im Freien aushalten ohne auszubleichen.